Welcher TYP Mutter bist du ??? 😂😉

Kennt Ihr das? Man bekommt ein Baby …Nein … Fangen wir von vorn an …. Du bist schwanger ! Freust Dich auf dein Baby! Erster Focus ( zumindest am Anfang ) – Arztbesuche ( man freut sich immer über diese schönen Bilder 😁 – also zumindest war es bei mir so 😉 ) … und Frau beschäftigt sich mit Themen wie: Welcher Kinderwagen – welches Kinderzimmer … Geht in Babyboutiquen 😜 kauft sich Tod …. Weil alles ja so süß ( bei Leon haben wir ein Vermögen ausgegeben ) Ich war die best ausgestatteste Mama – war zwar noch kein Baby da – aber ey, jeder der zu Besuch kam, dachte ab dem 7. Monat, mein Baby sei da 😂 Ich hatte alles ! ( davon brauchte ich am Ende die Hälfte ) Ich hatte im 8. Monat auch schon meine Unterschrift für den Kindergarten abgegeben … ( Ihr lacht, aber in Berlin sind die Wartezeiten bis zu 2-3 Jahre )

Leon war geboren … Und Ich immer bestens organisiert 😊 In meiner Wickeltasche war alles in doppelter Ausführung – bei Milla hingegen war ich des öfternen komplett unorganisiert 😂  Bei der Babymassage … Windeln … Ahhh vergessen …         ( kam öfter vor … Hatte ne komplette Stilldemenz ) 

Und genau das bringt mich auf folgendes Thema 😜 Die verschieden Arten von Müttern. Ich habe so ziemlich jeden Babykurs mitgemacht – saß Stunden auf dem Spielplatz … Und es gibt so viele verschiedene Typen von Müttern 😁 

  1. Typ Supermama : haben die besten Erziehungstipps, sind fast nie krank, organisieren die besten Kindergeburtstage und haben immer alles notwendige dabei ( Ersatzwäche, drei Arten von Keksen, Windeln und feuchte Tücher und Spielzeug ) Sie sind verständnisvoll und aufopfernd, beschützen Ihr Kind, ohne es einzuengen und führen es nie vor ( nur wenn es darum geht was es tolles kann – zB an Weihnachten ein Lied singen 😁) Ihre Kinder können mehrere Sportarten und spielen Musikinstrumente – sprich können alles ganz früh! Manchmal gehen diese Mütter anderen Müttern auf die Nerven … ( denke es bedarf hier keiner Begründung 😝)
  2. TYP “ Sie denkt Sie ist die Super Mutter“ : Sie kennen auch alle Erziehungstipps ( haben sich ja alles angelesen ) , sind such nie krank ( weil Dauernanny und täglicher Putzfrau ) – erzählen den ganzen Tag, dass Sie das Traumbaby haben ( schreit natürlich nie und schläft nach 1 Woche durch – falls es doch mal schreit sind es Schübe – sind ja belesen ). Sie sehen auch immer top gestylt aus ( Grund: NANNY und PUTZFRAU). Die desinfizieren alles, damit Ihr Kind nicht krank wird 😂 und wird es größer gehen Sie in die Indoorspielhalle damit das Burberryoutfit Ihres Kindes nicht dreckig wird.  Viele lassen Sich von diesem TYP Mutter einschüchtern … Müsst Ihr nicht ! Alles nur Fassade 😉
  3. TYP ÖKO Mutter : Sie wissen alles über böse Umweltgifte, über in China von Kinderhänden gefertigtes Plastikspielzeug und ungesundes Essen! Sie kaufen nur beim Bio-Bauernhof ein und machen uns anderen Eltern ein schlechtes Gewissen damit. Wenn du nicht stillst , bekommst du einen 30 minütigen Vortrag über dieAuswirkungen ( zum Glück hab ich gestillt 😁) und wehe du kochst den Brei nicht selbst … Dann bist Du raus … 
  4. TYP Beschützer Mutter : Kind immer an der Hand … Es darf praktisch nichts ohne seine Mutter … es könnte sich ja verletzten. Beim Klettern bekommt Mama eine Herzattacke. Hast du eine Schramme – ab ins Krankenhaus 😝
  5. Typ Mutter über 40 : haben viel Lebenserfahrung , interessieren sich weder für DSDS oder das Dschungelcamp! Sie sind perfekt in Sachen Haushalt ( hatten ja länger Zeit zum Üben 😉). Sie sind zwar interessiert, lassen andere Meinungen aber nur zu, wenn es die eigene auch ist 😂 ABER: Sie sind viel gelassener als Wir und packen alles eher mit Links! 
  6. TYP Patchwork Mutter: ersparen sich oft teure Babysitter ( je nach Wechselmodell) und haben ein relativ normales Sexleben 😁. Sie können als Paar ausgehen ohne schlechtes Gewissen ( Kinder ja beim anderen Elternteil )und können ein Leben jenseits von Windel und Schulnoten führen. Klar, dass dies auch Neid und Missgunst anderer Mütter anzieht… dafür ist aber nicht gegeben sein Kind jeden Tag kuscheln zu dürfen.
  7. TYP Latte Macchiato Mutter  : habe ich letztens aufgeschnappt und dachte erst dass es mich beschreibt das erste halbe Jahr mit Leon 😂 Kaffeeklatsch mit anderen Muddis … aber NEIN. Das sind meist junge Mütter, die sich von früheren Müttergenerationen unterscheiden, weil Sie das Leben mit Kind bewusst so weiterführen wie zuvor! Sie fahren den neuesten Kinderwagen durch die Straßen und stecken Ihre Kinder in Designerklamotten – und trinken dabei ( so sagt man es ) gern ne Latte 😝 Sie machen einfach alles wie früher , Unterstützung inklusive – versteht sich von selbst 
  8. TYP Baby ist ein Accessoire Mutter : bei dieser Art von Mutter hat man immer das Gefühl, Sie verwechselt Ihr Baby mit einer neuen Designerhandtasche. Wird überall vorgeführt … Ach Ihr wisst schon was ich meine 🙈🙊🙉
  9. TYP Alleinerziehende Mutter : hat es oft sehr viel schwieriger ( natürlich kommt es auf die Umstände an ). Wird trotzdem sehr gerne erstmal bemitleidet ( obwohl die vlt total glücklich ist ). Ist manchmal von sich selbst erstaunt, da Sie zu Orgsnisationstalenten werden, obwohl Sie es nie geglaubt hätten! Diese Frauen tun alles für ihre Kinder – vlt, auch gerade wenn Sie ganz alleine sind, etwas zu viel 😏 

Aber was ist denn eigentlich eine perfekte Mutter – bzw die perfekte Familie? Wir finden uns bestimmt in jedem TYP Mutter ein kleines Stück wieder … ( mal mehr – mal weniger 😇) Gibt es das überhaupt? 

Wenn ich eins gelernt habe, dann dass unsere Kinder UNS den Weg vorgeben und wir Sie am besten einfach darin unterstützen! Klar, wir suchen Kindergarten , Schule , Sportvereine etc. aus … Es gibt Regeln !!! ( ich spreche jetzt nur für die Altersgruppe 2-5 … Weiter kenne ich mich nicht aus 😑) Ich versuche meine Kinder noch Kinder sein zu lassen … So lange das geht ! Selbst schon im Kindergarten gibt es den ersten Druck … Unter den Kindern  !!!! Wer ist besser , wer ist schneller 😵

Alexanders Papa hat uns letztes Jahr ein schönes Zitat geschickt : 

Eure Kinder sind nicht eure Kinder. sie sind Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.Sie kommen durch euch, aber nicht von euch – Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen, denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Ich finde es trifft das ganz gut … Nicht so extrem … Aber es ist richtig ! Meiner Meinung nach! Wir alle wollen das beste für unsere Kinder! Das ist zu 10000 % klar! Wie seht ihr das? Welcher Muttertyp seit Ihr 😬😎 

Ich wollte oder will hier niemanden verletzten!!! Ein bisschen provozieren vlt – aber vor allem euch zum Lachen bringen 😂

Ich sage immer, ich wünsche mir einfach mal, dass meine Kinder immer zu mir kommen werden! Weil Sie Vertrauen haben … Und das Sie wissen , dass Sie alles schaffen können! ( das ist doch unsere Aufgabe – kleinen Personen zu versuchen alles mitzugeben – damit sie selbstbewusst alles schaffen was Sie möchten ) Egal, ob das Trommeln in Goa ist oder ein Studium in Harvard!!!! 

Leon sagt immer er möchte Polizist werden! Da sagte Ich ( blöd von mir … Im Nachhinein ) – da verdienst du aber nicht soviel Geld Schatz… Da sagte er: Mama das ist mir egal! Ich will doch alle Menschen vor Räubern beschützen! 

Chapeau mein Schatz!  

Knutscha Eure Angelina

Advertisements

Published by

Livingtheposthlife

Hier erfahrt Ihr alles über unser Leben 😁😳 wohin Reisen wir - Alltag - Mode und Kids. Als ich schwanger war mit meinem ersten Kind, dachte Ich schon darüber nach. Es gab kaum Anlaufstellen für coole Mütter !!! Ich wollte etwas Eigenes aufbauen. Eine Plattform, auf der ich nur über das schreiben kann, was mich wirklich bewegt. Aber sehr lange, dachte Ich, das interessiert niemanden .... bis Ich mich einfach hinsetzte und es mit Livingtheposthlife versuchte ... ich hatte es nur nicht wirklich mit Herzen gemacht ...Die logische Konsequenz: Aber jetzt dafür richtig ... Und: Ein eigener Blog. Ich freue mich sehr, wenn Ihr uns auf unserer Reise begleitet ... ich hoffe es gefällt Euch

8 thoughts on “Welcher TYP Mutter bist du ??? 😂😉

  1. Ich muss sagen im Fernsehen kamst du sehr arrogant rüber (Fernsehen halt 😉 ) aber seitdem ich dein Blog hier lese , bin ich begeistert . Mein Sohn Leon ist selber fast 6 Monate und ich muss sehr oft schmunzeln über deine Posts besonders über die Anschaffung . 😀 Mach bitte weiter so . Lg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s