Erziehst du schon oder ratschlagst du nur?

Kennt ihr das? Ihr habt den positiven Schwangerschaftstest in der Hand … Seit natürlich überglücklich und teilt Eure Freude ( wahrscheinlich erstmal nur mit den engsten Menschen Eures Lebens ) Seit ihr über den 12 Wochen Grenze wahrscheinlich mit der ganzen Welt … Erstmal alles wahnsinnig schön 😊 Und Irgendwann kommen Sie alle … Und so auch hier … Die besten Ratschläge , Möchtegernratschläge und Mythen rund um Schwangerschaft, Baby und Erziehung 😉



1. Beanspruche Dich selbst nicht soviel … Am besten du bleibst gleich ganz liegen

Sehr nett gemeint …. Doch liebe Menschheit, wir sind nicht krank oder sonstiges … Wir sind schwanger! Wir schaffen es sogar noch, in der 36. ssw ein Ikea Bettchen aufzubauen und das Zimmer zu malern! Wir würden uns klar freuen, unser Mann würde es machen – der macht zu diesem Zeitpunkt aber eh eigentlich fast alles falsch … Also machen wir es selbst ! Wollt Ihr uns wirklich etwas Gutes … Dann tragt einfach unsere Babyshoppingtüten

2. Hast du dich schon zum Geburtsvorberteitungskurs angemeldet ?

Ich war bei meiner ersten Schwangerschaft natürlich auch dort! Und vielleicht gibt es oder gab es für die ein oder anderen auch ein sicheres Gefühl ! Über diesen Kurs lässt sich streiten, da wie Ich finde … Eh immer alles anders kommt! Noch hat das ganze so amüsiert, dass ich den Kurs verlassen musste 😂 sorry , aber wenn man mir 2 Stunde an einem Plastikbecken mit Gummipuppe erklärt wie ich zu hescheln habe …. Und das dann auch 10 Frauen inklusive Ihrer Männer machen … Zu lustig … Am besten sind aber kurze zur Vorbereitung auf das Baby selbst … Wenn du wickeln lernst …. Vertraut auf Euch selbst ! Nettgemeinte Ratschläge in welcher Pisition du gebärst – Hast du bis dahin eh vergessen oder verdrängst Sie gerade 😂

3. Kaiserschnitt vs normaler Geburt

Ihr wisst ja – Ich bin selbst gegen geplante Kaiserschnitte , nur weil Frau vlt an der 37. ssw keinen Bock mehr hat. Es gibt aber Frauen, die es müssen. Weil sich das Kind nicht dreht oder sonstiges ! Lustig fand lch den Ratschlag , doch nur noch mit Popo hoch zu schlafen und jedem Tag ne Stunde Treppen zu laufen … Erstens, wer schafft das ? Allen Ernstes … Ne Stunde Treppen laufen…Das schaffe Ich nicht mal jetzt … Da haben unsere Hebammen doch bessere Tips 😝 Genauso verhält es sich bei der normalen Geburt … Ich finde von außen wird einem mit eigenen Geschichten davor teilweise selbst nur Angst gemacht 😳 Wir sind zwar für jede Geschichte zu haben Leute – doch vielleicht nicht für die,  Ich hab 36 h Höllenschmerzen gehabt und  Saugglocke ließ Grüßen, du musst ausgeruht sein – du musst dich darauf vorbeireiten …. NEIN !!!!!! Wir alle kennen dann auch den von uns allen geliebten und wir nehmen Ihn auch allle zum Schluss „Satz“ : Wenn das Baby da ist , ist alles vergessen ! Ja hast Recht … Schönen Dank auch ! 

4. Stillen 

Es ist wohl das meist diskutierte Thema – geht es um ein Baby!  Und darum ärgert mich hier soviel ! Als Ich mit Leon im Krankenhaus lag, wollte er nicht so richtig trinken … Man hat zwar versucht mir zu helfen … Ist aber immer sofort nach dem Anlegen aus dem Zimmer … Und Leon in diesem Moment auch weg von meiner Brust! 

Mein  kleiner Schatz war zu müde zum trinken und ich hätte wirklich fast das Handtuch geschmissen, hätte Ich nicht so ein Glück mit meiner Hebamme gehabt! Leon hatte Gelbsucht ( musste 2 Tage in diesen Inkubator bzgl Lichttherapie) Es ging Ihm gut … Doch jeder sagte mir jetzt – stillen kannst vergessen … Glaubt mir, ich hab echt nur geweint … Als meine Hebamme ins Krankenhaus kam, hat Sie erstmal jeden zusammengeschissen! Denn ganz klar darfst du dein Baby zum stillen zu dir nehmen! Nur wenn Dir dabei keiner hilft und dein Baby zu schwach ist … Dann sagt doch ner jungen Frau am besten “ Fertigmilch ist eh besser“ 😡  Ich hab Leon mit der Hilfe meiner Hebamme ganz normal stillen können! Es macht mich so sauer, dass Frauen oft nicht richtig geholfen  wird und Sie so aufgeben! Viele Frauen fühlen sich dann schlecht – trauen Sich es aber nicht richtig anzusprechen ! Deshalb bitte, wenn Ihr bemerkt Ihr habt Schwierigkeiten , lässt nicht locker! Bei blutigen Brustwarzen hilft zB nur stillen …. Oder bei Milchstau massieren …. Ich will nur sagen, hier gibt es viele gute Ratschläge – abgesehen von ein paar beschissenen! 

5. Vorsicht , hier kommt die Supermama … STOP

Ratschläge wie , Schatz schlaf doch wenn der kleine schläft! Hört auf Sie!!!!!! Verdammt nochmal hört auf diesen Ratschlag! Ich kann mich noch an folgendes erinnern! Mein ExMann dachte nämlich, alles bleibt beim alten! Sprich kommt er nach Hause, ist auch die Bude geputzt! ( ja wir Frauen putzen im Nestbautrieb was das Zeug hält – ich kann verstehen, dass Ihr Männer Euch da sehr wohl fühlt) ABER : wir haben einen 24 h / 7 Tage Job!

Wir schlafen also nicht so schön wie Ihr gerade – oder haben ne Mittagspause!!!! Ich wurde also damit begrüßt : “ warum räumst den nicht die Spülmschine aus oder warum ist der Windeleimer voll ?“  Ist ja nicht so, als würden wir gar nichts machen ! Man hat ja eh auf einmal mehr Wäsche etc., das muss man ja auch noch machen ! Also habe ich nicht mehr mitgeschlafen, sondern geputzt! Mann happy und ich am Ende! Ich habs ja vorhin schon angemerkt ( meine Superhebamme) – die hat das nämlich mitbekommen ! Und Ihm mal ein paar schöne Worte mitgegeben 😎 Schwupps hat er mitgeholfen 😬 Und wir alle wissen, dass wir eh schon soviel mehr machen 😉 oder beste Aussage von Ihm : Schatz wir müssen die Wohnung sicher machen 👉 sprich – Mach du Sie sicher …. Am besten Ich klebe die ganze Bude ab …. Nur um ganz sicher zu gehen 👏👏👏

6. Essen selbst zubereiten vs Fertigkost

Ich war mit Leon ab dem 5. Monat im Pekip. Unter mir diverse Muttertypen! Und irgendwann – da war Leon 6 oder 7 Monate alt, holte ich ganz selbstverständlich n Glässchen aus der Tasche ( Kind hatte Hunger und Ich war langsam am abstillen) Das nicht jemand schrie wie im Film „Mörder“ war wirklich alles! Fazit dieses Tages war, dass ich nach – 4 Mütter erkären dir die Welt – mir von Avent einen Beikostkochet bestellte! 

Bin ja nicht allwissend – und ich dachte ja für Zuhause – haben Die ja recht irgendwie!  Ich ging also auf den Markt!!!!! Kaufte frische Kartoffeln, Karotten und Süßkartoffeln ( sagte man mir – schmeckt besser ) und legte los! Joa wäre da nicht Leon gewesen, der die Pampe auch gleich wieder ausspuckte 😂 Ich hab echt alles gegeben – verschiedenes ausprobiert ! Die Glässchen haben gewonnen😁 Milla zB liebte nichts von beiden 😂 was mich zum nächsten Punkt bringt 😂

7. dann lass sie Schreien

😳 diesen „Ratschlag“ hab ich wirklich des Öfteren bekommen 😳😳😳😳 sorry, kann ich nicht ! Babys können einen nämlich nicht ärgern ! So fängt es schonmal an! Baby schreit und Oma sagt lass es schrein???? Neeeeee !!!! Ehrlich, könnte ich nie! Bekam den Ratschlag bei Milla sooft, weil Sie mit 7 Monaten noch nicht essen wollte! Und Ich es aber langsam mal wollte ( 😐 ich wollte eben auch mal wieder n Glas Wein mittrinken und freier sein ) Es hilf aber nichts, sodass meine beste Freundin sagte: Geh einfach mal 5 h raus und mach deine Sachen – ich passe auf – und ist Brust oder abgepumptes nicht da – wird Sie schon essen !!! Pustekuchen! Sie hat schön gewartet und nichts in den Mund genommen – auch nach 7 h nicht ! und dann kam der Hunger … Ich also gestillt 😒 und Gott sei Dank steckte sich Milla mit 8 Monaten ein Marmeladenbrötchen in den Mund ( war gerade am abräumen und es lag auf meinem Teller ) dieses Gesicht 😂😂😂😂 Exposion weil so lecker 😂😂😂 Startschuss des ich Liebe es zu essen 😝

8. wo dein Baby ab wann schlafen soll

diese Ratschläge waren mir die liebsten! Ich habe mit beiden Mäusen sehr lange in einem Bett geschlafen !!!! Und es war wunderschön!!!! Schon mal meine Rechfertigung  – eigentlich schlimm!!! Ich habe beide Mäuse mit ca 10 Monaten erst in Ihr eigenes Bett in Ihr eigenes Zimner gelegt? Warum? Ich will doch auch nicht alleine schlafen – bzw war es auch das allerschönste für mich! Sätze Wie, dann bekommst Du Es nie mehr in sein eigenes Bettchen habe ich weggelacht bzw überhört! Ich hatte sogar so ein Buch geschenkt bekommen – so lernt Baby das Schlafen 😂 Sätze wie , dann könnt Ihr ja gar keinen Sex haben …. Ich gab zurück … Habt Ihr nur Sex im Schlafzimmer oder was???? 😝 Ich habe mir hier wirklich am meisten anhören müssen … Und was soll ich sagen? Meine Kinder haben ohne Probleme  in Ihren eigenen Bett geschlafen! Natürlich musste Ich anfangs am Bettchen bleiben – aber ist das jetzt ein großes Problem???? 

9. Tipps das Haus schneller zu verlassen weil man zu spät kommt ( des Öfteren 😂 ) 

Das ist jetzt ein umgekehrter Tipp bzw ne Erklärung an die Ratschläge  von Menschen ohne Kinder oder dessen Kinder schon pflügge sind!!! „dann musst du dich besser organisieren“ 😤 Liebe Freunde, Lieber Papa😎 …  Beispiel: Ihr geht aus dem Haus, wart schön duschen , zieht Euch an … Und vlt findet Ihr nicht gleich Euren Schlüssel ( kommt schonmal vor, wenn Mann die Nacht durchgefeiert hat ) – aber ihr geht entspannt aus der Tür! Will ich los, stehen 3 kleine süße Monster vor mir! Ich hab wahrscheinlich schon alle angezogen! Finde vlt auch gerade nicht meinen Schlüssel und ich hab schon die erste Schweißattacke hinter mir!!! Nun gut – Ich hab den Schlüssel – Kind Nr. 1 hat sich aber die Schuhe wieder ausgezogen und Kind Nr.3 hat sich sein Wasserglas über die Klamotten geschüttet! Nach einem innerlichen Wutausfall ziehe ich also Kind Nr. 3 um … Suche Schuh 1 von 2 …. Währenddessen bockt Kind Nr. 2 und ich muss es bestechen Ihm ne Süßigkeit zu kaufen, damit er seinen Schal von unten holt , den ich vergessen hab ( ist ja meine Aufgabe ) …. Sorry wenn ich dann vlt etwas essen noch auf meiner Kleidung habe … Und du dich darüber lustig machst – während ich noch 20 Minuten nen Parkplatz gesucht habe und die Kinder zum 20. mal fragen wann wir endlich da sind !!!! –  aber Du empört bist wiederum dass ich zu spät bin !!!!!!  Ich kann auf jegliche Ratschläge, dass Haus schneller verlassen zu können Verzichten!!!

10. was dein Kind essen soll oder auch nicht 

Wie dein Kind isst Apfel? Meiner nicht 😛 darüber freue ich nicht heute immer wieder Bolle 😁 ich habe mir nämlich sehr viel Mühe gegeben, Ihnen eine gesunde Ernährung vorzuleben mit dem Ziel , dass Sie gerne gesund essen! Sitzt dein Kind aber mal mit nem Eis da oder trinkt nen Schluck Fanta, bekommst schon fast n blödes Kommentar! Oder kochst du nicht jeden Tag? Ne bei uns gibt es auch mal Stulle zum Abendbrot ! Ich liebe Menschen, die einem Immer erzählen was Sie alles machen und Zuhause kochen auch die nur mit warm Wasser!!!! Ich verzichte unter diesem Punkt auf jegliche genannten Ratschläge, weil die einfach nur blöde sind ! Wir Mütter wollen doch alle nur das beste für unsere Kinder ! PUNKT …. Wir haben die Regel : unter der Woche weitesgehen gesund – am Wochenende darf es auchmal n gutes Stück Kuchen sein😁



11. Erziehung

Du musst streng sein – das durften wir auch nicht – ein kleiner Klapps hat uns auch nicht geschadet … Bla bla Nein! Also ich würde nie nie nie mein Kind schlagen! Es gibt bestimmt Momente, da war es jedem schon mal zuviel – und du hast geweint ! JA!  Ich glaube aber, dass man mit Liebe und Ruhe mehr erreicht, als mit schlagen und schreien! Deshalb rede Ich immer mit meinen Kindern! Und ja Sie hören mir auch manchmal nicht zu – und ärgern mich dann absichtlich ! Kennt bestimmt Jeder: Mach doch – Mach doch – mir egal … zugegeben: ja macht sauer …. Und ja ich bin bestimmt auch schon mal lauter geworden – Hats was gebracht : NEIN 😂 deshalb versuchte Ich es auch mal mit Ok …. Dann sag ich das dem Weihnachtsmann 😂 ob das so richtig ist ….. Mhmmmm – aber vor Weihnachten hatte das prima funktioniert 😉

12.was sind denn jetzt eigentlich die wirklich gut gemeinten Ratschläge? 

Meine Eltern haben mir einfach immer gesagt : du bist eine tolle Mutter – hör auf deine Intuition! Du machst das schon! Hört Müttern zu …. Die eigene Meinung ist nicht der Narbel der Welt! Es ist eine komplette Veränderung und ein Prozess – durch den wir alle gehen! Die besten Ratschläge geben mir meine Kinder selbst 😳 Ich versuche Sie einfach in allem zu bestärken und Sie einfach zu lieben! Ich denke, das ist die ersten Jahre das wichtigste ! Ich versuche wenn Sie bocken, auf Sie einzugehen ( gelingt nicht immer – kommt auch mal vor das Mama bockt 😂)  Regeln sind wichtig – aber auch das müssen Kinder erst lernen ! Glaubt mir, ich habe 3 Kinder! Und hoffe herrscht Chaos 😂 ohne Regeln wären wir verloren! Aber hier gibt es tolle Ratschläge, wie zum Beispiel unsere Belohnungssonne 😍 es gibt immer einen Strahl, gehen Sie ohne Theater zu Bett! Was soll ich sagen, läuft bei uns 😝 unsere Nanny hat das Ding verbal zerschossen 😂 Pah, sagte Sie … Bei uns gab es nie Belohnungen … Nicht mal bei ner 1 …. Das war normal !

Ich finde es schön, das bringt Ansporn und weniger Stress ! Für alle! 



Kinder sind das tollste! Wir haben Spaß und wir nehmen Rücksicht! Auf uns alle! Ich Liebe diese süßen kleinen manchmal Monster 😝

Ich knutsch Euch

Eure Angelina 

13. Impft Eure Kinder

Man kann der modernen Medizin skeptisch gegenüberstehen und ihre Möglichkeiten zurückweisen. Das sollte man aber nicht für Menschen tun, die einem anvertraut sind. Oder lasst  Ihr Euer Kind etwa ohne Helm Radfahren? Oder im Auto ohne Kindersitz sitzen???? Nein oder??? > Spiegel Impfen



http://www.huffingtonpost.de/2015/02/24/impfverweigerer-kinder_n_6743002.html  : Bitte nehmt das Ernst ! Wir können unsere Babys nicht schützen oder Schwangere Frauen  wenn Ihr nicht impft! Und was tut Ihr Euren Kindern an, erkranken Sie dann an einer Krankheit – die praktisch für ausgestorben galt ??? bzw.. Die durch einen Stich verhindert wird? 

Advertisements

Published by

Livingtheposthlife

Hier erfahrt Ihr alles über unser Leben 😁😳 wohin Reisen wir - Alltag - Mode und Kids. Als ich schwanger war mit meinem ersten Kind, dachte Ich schon darüber nach. Es gab kaum Anlaufstellen für coole Mütter !!! Ich wollte etwas Eigenes aufbauen. Eine Plattform, auf der ich nur über das schreiben kann, was mich wirklich bewegt. Aber sehr lange, dachte Ich, das interessiert niemanden .... bis Ich mich einfach hinsetzte und es mit Livingtheposthlife versuchte ... ich hatte es nur nicht wirklich mit Herzen gemacht ...Die logische Konsequenz: Aber jetzt dafür richtig ... Und: Ein eigener Blog. Ich freue mich sehr, wenn Ihr uns auf unserer Reise begleitet ... ich hoffe es gefällt Euch

3 thoughts on “Erziehst du schon oder ratschlagst du nur?

  1. Ich bin grad in der 9. Woche und erlebe schon jetzt genau die angesprochenen Punkte… Meine Schwester ist heute vor 2 Jahren Mutter geworden und sie hat bis jetzt immer nach Ihrem Bauchgefühl gehandelt und was soll ich sagen… Ihre Tochter ist eine aufgeweckte strahlende Maus die bis jetzt total unkompliziert ist. So habe ich es mir auch fest vor genommen. Mein Gefühl entscheiden lassen, das fängt schon bei der Geburt an… „Lasse dir bloß keine PDA geben“. Ist das vielleicht meine Entscheidung ob es dann in Frage kommt oder nicht.
    Toller Blogeintrag, ich werde mir dies zu alles zu Herzen nehmen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s