Früher – damals – Heute ….  oder die Frage : war es schlechter und ist jetzt besser? 

Es gibt Dinge in unserem Leben, die wir wahrscheinlich nie verstehen werden oder es nicht können – und über die wir uns aber irgendwann keine Gedanken mehr machen … Oder doch? Wie sehr verändert Sich dein Umkreis oder dein Leben  mit Kind? 

Es fängt sehr traurig –  bzw. erstmal lustig an! Ich war schwanger … bzw. glaubte es zu sein! Meine beste Freundin auch! Überdenke Ich diese Situation heute – weiß lch nicht mal mehr, ob man dies als besonden lustig bezeichnen sollte! Natürlich nicht !  Wir pinkelten also beide auf einen Schwangerschaftstest … Und Sie fragte mich nach 5 min nach Ihrem Ergebnis! Ich hielt Ihr Ihren positiven Test unter die Nase und lachte …’Positiv‘ 😁 Sie sagte, dass ist doch deiner …. Ich erwiderte … Den kannst Du auch haben … Der ist auch positiv ! Das traurige … mit diesen Worten, verschwand auch Sie …. immer mehr …. Sie konnte es nämlich nicht behalten und ertrug es nicht mich zu sehen ! 

Wumps….. Es tat sehr weh …. Aber so blöd es sich anhört …. Du freust Dich so sehr auf dein Baby … Und du verdrängst …. 

Aber wie ist es wenn du erstmal eine Familie gegründet hast?! Blieben Euch alle Freunde erhalten? Das mag sich jetzt vlt blöd anhören – mir aber nicht … Das Leben deiner Freunde ( ohne Kinder ) läuft genauso weiter wie bisher … Deins aber nicht ! Deine Prioräten sind nicht mehr die gleichen …. Und schnell ist man irgendwie raus! Ich habe mich im alltäglichen gesimse schon blöd gefühlt …. Blöd, weil Ich eben nicht mehr wirklich mitreden konnte …  Bist du 1 Jahr Zuhause, hast du eben nichts wirklich spannendes zu berichten ….bzw. interessieren sich  ja nicht alle für den täglichen Windelinhalt deinen Babys 😂😢 Und Ich war damals auch so sehr Mutter, dass Ich mich null fürs    „Yeah ich geh in die Disco“ interessiert habe … Und außerdem war ich ja auch sehr schnell wieder schwanger 😂 

Sprich,es hat sich alles komplett verändert ! Ich mich … und auch mein komplettes Umfeld! Ich fand mein Baby eben Yeah! 😎 Komischerweise nur das in Berlin! Denn 1 Mensch ist mir mein ganzes Leben von klein auf geblieben … Und komischerweise ist auch der ein oder andere Freund wieder von früher da … mehr denje 😍  Aber dazu später mehr 😉 

Bist du also Mutter , lernst du auch automatisch Mütter kennen ! Ist so 😂 Sorry, aber das ist Fakt … und auch gut so … Dadurch hab ich nämlich tolle Menschen kennengelernt ! 2 Menschen, insbesondere dem einen …. bei dem Ich dachte … da kenn jeder Feuersturm kommen – mit Ihr … Ja mit Ihr schaffst du eh alles! Und das war auch sehr lange so ! Und Ich war wahnsinnig glücklich ! So glücklich mit meinen Mädels … Dass mein Ehemann und Ich eigentlich gar nicht mehr stattfanden… hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm – oder wollte es auch gar nicht ! Schleichend wurde aus einem Schlafimmer 2 …. Und wir lebten aneinander vorbei .. Ohne dass es aber unangenehm war! 

Es ist ein großer Zeitsprung … mehr oder weniger hatte ich mir einen Freundeskreis aufgebaut, der wie damals ( mit 18 ) auch zu meiner Familie wurde … Ich war 3 Jahre Zuhause … In einem Alter, indem andere wahrscheinlich die Nächte zum Tag gemacht haben … Und komischerweise waren meine Mädels und Ich in der gleichen Lebenssituation 😏

Ich war also 26 – Mutter von 2 Kindern und gerade frisch verheiratet !  Und super glücklich! Finde den Fehler! Der Fehler … und glaube an Schicksal … Also gibt es überhaupt wirkliche Fehler? Egal … Mit Abstand betrachtet liegt er wohl darin, dass ich mich auf jeden Samstag gefreut habe und Er sich auf jeden Freitag … Dann kam manchmal noch der Abend oder dieser dazu … denn das waren die Nächte, die wir nicht zusammen verbracht haben! Ich war also neben Mutter auch wieder Frau! In dem Sinne, dass ich wieder das Gefühl  hatte am „echten Leben“ teilzuhaben … Nicht nur den ganzen Tag „nur“ Kinder zu haben! Und mein Ehemann  wurde irgendwie zu meinem „Bruder“… Und nach 1 Jahr beschlossen wir uns zu trennen – und irgendwie fühlte sich das für uns beide richtig an ! 

Ich nahm mir also eine eigene Wohnung – wir vereinbarten ein Wechselmodell – und wie sollte es anders sein … in meinem Freundeskreis sah es leider genauso aus ! Dieser „leider“ war damals jedoch mehr ein “ mehr Zeit für uns Mädesl – und jedes 2. Wochenende ziehen wir dann zu Dir“ 😏😇 

Ich würde lügen, würde ich all dies jetzt bereuen! Denn da sind wir dann wiede beim Thema Schicksal – und das Schicksal hat mir Alexander gebracht – in einer Sitiation , in der Ich zu 1000% geschworen hätte, nichts festes zu wollen! In einer Situation, in der Ich eigentlich nur meine Kinder – meine Mädels – Job …. und sonst nichts sah! 

Bist du verliebt – bist du verliebt – und jeder kann mir jetzt etwas anderes sagen – du bist einfach verliebt 😉😂 Du hast eh nicht soviel Zeit – und die Zeit die du dann neben Job und Kinder übrig hast verteilst du – sprich hattest du vorher die Woche 2 Tage für deine Mädels – begrenzt es sich vlt auf einen Abend in der Woche und oft habe ich dann meinen Alex noch mitgeschleift … Wollte Ihn ja auch um mich haben 😔 und damit war das nächste Kapitel „wir verlieren Freunde“ wieder eröffnet! 

Dazu kam nicht, dass Alexander eben in der Presse steht – Ich hatte mit dem Thema Presse bis dato noch nie was am Hut … Das erste Jahr war die Hölle für mich! Ich hasste auf einmal jedes Blatt … Hoffte es stehe nicht schon wieder irgendein “ scheiß“ drin! Pustekuchen – noch dazu kam, dass es auf seiner Seite eigentlich nur Probleme gab … Das erste Jahr für uns war also eigentlich mehr Belastung als irgendwas anderes 😂 Heute kann ich darüber lachen , weil es uns eng aneinder geschweisst hat … Das weißt du aber mittendrin nicht immer …. Meine angeblich beste Freundin, kam damit auch nicht klar – und so war Sie es bald – die mir das Messer in den Rücken rammte !  Das kam so plötzlich und unerwartet – und der Mensch , mit dem du gerade noch die letzten 3 Jahre verbracht hast – ist auf einmal weg ! Heute bin Ich 29, Mutter von mehr oder weniger 3 Kindern … und ich bin glücklich ☺️ …. Wenn ich die letzten Jahre  Revue passieren lasse – muss Ich ehrlich sagen – habe ich oft gesagt Ich würde so manches anders machen! Aber nur mittendrin – mit Abstand betrachtet : NEIN ! Warum auch ? Wer wüsste dann wie es heute wäre????

Denn heute ist eigentlich alles wie früher 😂 Das hat mich zu diesem Blogeintrag gebracht! Es ist besser als früher! Denn die Menschen, die dich wirklich lieben sind auch immer da! Auch wenn Sie vlt nicht immer anwesend sind – sie sind da! Und aus Enttäuschungen lernt man! Es ist alles ein Prozess! Meine wichtigsten Menschen im Leben waren immer da!!!!! Oder sind neu dazugekommen und Ich lasse Sie nie mehr gehen 😘

Vielleicht war es für mich mal gut, dass niederzuschreiben – ohne zu wissen, ob dieser Eintrag  überhaupt Sinn macht😂 Sinn macht für mich eigentlich nur, dass meine Kinder mein Leben nur besser gemacht haben! Man sich selbst nicht mehr als so wichtig sieht und alles andere auch mehr oder weniger an Bedeutung  verliert – Hauptsache sie sind glücklich 😘

Ich knutsch Euch,

Eure Angelina

Advertisements

Published by

Livingtheposthlife

Hier erfahrt Ihr alles über unser Leben 😁😳 wohin Reisen wir - Alltag - Mode und Kids. Als ich schwanger war mit meinem ersten Kind, dachte Ich schon darüber nach. Es gab kaum Anlaufstellen für coole Mütter !!! Ich wollte etwas Eigenes aufbauen. Eine Plattform, auf der ich nur über das schreiben kann, was mich wirklich bewegt. Aber sehr lange, dachte Ich, das interessiert niemanden .... bis Ich mich einfach hinsetzte und es mit Livingtheposthlife versuchte ... ich hatte es nur nicht wirklich mit Herzen gemacht ...Die logische Konsequenz: Aber jetzt dafür richtig ... Und: Ein eigener Blog. Ich freue mich sehr, wenn Ihr uns auf unserer Reise begleitet ... ich hoffe es gefällt Euch

4 thoughts on “Früher – damals – Heute ….  oder die Frage : war es schlechter und ist jetzt besser? 

  1. Toll, das ihr beide noch immer zusammen seid.
    Bitte bleibt es für immer.
    Was auch kommt, mit irgend einen anderen wird es auch nicht besser.
    Selbst Mama von 2 Söhnen (3 und 6 J)
    Und glücklich verheiratet.noch immer.

    Gefällt mir

  2. Hallo Angelina!

    Wie recht du hast. Es ist schade, wenn sich in deinem Leben etwas ändert, und sich dann die Freunde von einem abwenden. Aber mittlerweile denke ich das es dazugehört. Man sagt ja alle 7 Jahre ändert sich der Mensch und rückwirkend wenn ich mein Leben so betrachte stimmt das auch. Obwohl es sich bestimmt blöd jetzt anhört 😃

    Ich war nie die Person mit vielen Freunden, aber dafür wenige „echte“ Freunde. Bekannte kommen und gehen mal. Aber Freunde sollte man fürs Leben haben….

    Schönen Sonntag 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s